44 Aufrufe
Assistenz (m/w/d) für das Büro der Bürgermeisterin

Trenkwalder Personaldienste GmbH

Stellenbeschreibung

Die Stadt Regensburg sucht für das Büro von Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein (Direktorium 2)
eine Assistenz (m/w/d)

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

• Wahrnehmung der Aufgaben einer weiteren Assistenz (m/w/d) der Bürgermeisterin
• Vorzimmerdienst mit selbständiger Erledigung von allgemeinen Schreib- und Büroarbeiten
• selbständige Abwicklung des anfallenden Telefon-, E-Mail- und Publikumsverkehrs
• Führung des Terminkalenders
• Vorbereitung, Sichtung und Aufbereitung von Termin- und Sitzungsunterlagen
• Erledigung aller gängigen Büroarbeiten
• haushaltsmäßige Abwicklung eingehender Rechnungen
• Führung der Registratur

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

• Sie verfügen über die Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder
• Sie sind Tarifbeschäftigte/-r (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation (Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d) VFA-K, Angestellten- bzw. Beschäftigtenlehrgang I)
• bewerben können Sie sich auch, wenn Sie die vorgenannten Qualifikationen im Jahr 2021 abschließen
• alternativ haben Sie eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann (m/w/d) für Bürokommunikation bzw. Büromanagement und sind bereit, den Beschäftigtenlehrgang I zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu absolvieren

Zudem erwarten wir:

• Selbständigkeit, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
• zuverlässiges und sorgfältiges Arbeiten
• freundliches Auftreten, hohe soziale Kompetenz und kundenorientiertes Verhalten
• hohe Einsatzbereitschaft
• Routine im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
• idealerweise bringen Sie Erfahrungen mit Assistenztätigkeiten in einem Vorzimmer und Kenntnisse im Bereich Soziales, Senioren/-innen (m/w/d), Jugend oder Sport mit

Was bieten wir Ihnen?

Eine unbefristete Vollzeitstelle, die für Beamte/-innen (m/w/d) nach Besoldungsgruppe A 6/ A 7 BayBesG bewertet ist bzw. im Tarifbereich den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 8 TVöD entspricht. Beamte/-innen (m/w/d) können nach den derzeit gültigen städtischen Regelungen bis zur Besoldungsgruppe A 8 BayBesG befördert werden. Sofern Tarifbeschäftigte den Beschäftigtenlehrgang I noch nicht absolviert haben bzw. am Lehrgang teilnehmen, erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TVöD mit Gewährung einer persönlichen Zulage nach Entgeltgruppe 8 TVöD.

Kontakt und Informationen:

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen zur Stellenausschreibung steht Ihnen die persönliche Referentin der Bürgermeisterin, Frau Renate Reichsthaler, Tel. 0941 507-2020, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. D2-01:713 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 01.02.2021 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

Wir weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Bewerbungsgespräche nur im Rahmen von Videokonferenzen stattfinden können.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
JobAlarm aktivieren
Anzeige 1–0 von 0 Einträgen
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt