596 Aufrufe
Bachelor/ Dipl. Wirtschaftswissenschaften/Public Management

Regierungspräsidium Tübingen Referat 12

Stellenbeschreibung

Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 2 – Wirtschaft, Raumordnung, Bau-, Denkmal- und Gesundheitswesen – im Referat 22 – Stadtsanierung, Wirtschaftsförderung, Gewerberecht, Preisrecht – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 100%-Stelle und eine 50%-Stelle mit einer/einem

Absolventin/Absolventen (w/m/d) eines
Bachelor- bzw. Diplomstudiengangs im Bereich
Wirtschaftswissenschaften / Public Management
(oder einem vergleichbaren Studiengang)

befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Stärkung der sozialen Wohnraumförderung durch Intensivierung der Fachaufsicht bei der Erfüllung der kommunalen Pflichtaufgaben nach dem Landeswohnraumförderungsgesetz (LWoFG). Ziel ist es, den vom Land geförderten Sozialmietwohnungsbestand seinem bestimmungsgemäßen Förderzweck zuzuführen und Vollzugsdefizite bei der Wohnraumüberwachung zu beseitigen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
• Überprüfung des gebundenen und landesseitig geförderten Sozialmietwohnungsbestandes in den Kommunen des Regierungsbezirks in enger Zusammenarbeit mit den Wohnraumförderungsstellen (Landratsämter),
• Aufsicht und Kontrolle der Belegungs- und Mietbindungen für die in den Kommunen geförderten Sozialwohnungen,
• Überwachung der Mittelverwendung in der Wohnraumförderung,
• Unterstützung des Wirtschaftsministeriums bei den Erhebungen und Überprüfungen zum Sozialwohnungsbestand in den Kommunen.

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Diplom (FH)- bzw. Bachelorstudium: Wirtschaftswissenschaften, Public Management, Allgemeine Finanzverwaltung, Rentenversicherung, Steuerverwaltung, Politik- und Verwaltungswissenschaften, oder in einem vergleichbaren Studiengang,
• Überdurchschnittliches Engagement und hohe Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick, EDV-Kenntnisse und eine selbständige Arbeitsweise.

Unser Angebot:
Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.
Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie ein gutes Betriebsklima.
Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte
Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Beruf und
Familie großgeschrieben. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind uns wichtig und werden durch flexible Arbeitszeitmodelle umgesetzt.
Wir ermöglichen eine ausgewogene Work-Life-Balance, bieten mobile Arbeitsmöglichkeiten, sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten so-wie ein attraktives Gesundheitsmanagement.
Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen im Referat 22 Herr Maurer (07071-757-3262, ralph.maurer@rpt.bwl.de), für allgemeine Fragen Frau Hartmann (07071-757-3652, melissa.hartmann@rpt.bwl.de) zur Verfügung.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Bewerbung bis zum 24.01.2021 unter Angabe der Kennziffer 20178 über unser Online-Bewerberportal. Dieses finden Sie auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter „Stellenangebote“ oder unter https://bewerberportal.landbw.de/rp_tu_001/bestimmungen.php.

Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
  • Anzahl Jobs 1 Jobs
  • Branche Management
  • Straße & Hausnr. Konrad Adenauer Str. 20
  • Postleitzahl 72072
  • Stadt Tübingen
  • Telefon +49 7071 7573652
Di­rekt­kon­takt