313 Aufrufe
HCA KOH Ingenieur CE-Maschinensicherheit (m/w/d)

DG timework GmbH

Stellenbeschreibung

HCA KOH Ingenieur CE-Maschinensicherheit (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

-Erstellen und Überarbeiten von Anleitungen nach den aktuellen gesetzlichen Anforderungen
-Mitgestaltung der Dokumentenverwaltung
-Ausarbeitung der CE-Konformität und Risikobeurteilungen
-Mitgestaltung des Abteilungsprozesses und begleitender Dokumente
-Mitgestaltung Ausführungsrichtlinien
-Eigenverantwortliche Begutachtung von ca. 300 Maschinen und Anlagen nach vorhandener Checkliste zur Maschinensicherheit zusammen mit intern zuständigem Personal

Ihre Qualifikationen:

-Abgeschlossenes Studium als Ingenieur mit langjähriger Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau
-Erfahrung im Erstellen von Risikobeurteilungen nach CE
-Erfahrung in der Normenrecherche und Verwaltung
-Versierter Umgang mit der Maschinenrichtlinie
-Gründliche und umfassende Kenntnis der anerkannten Regeln der Technik im Fachgebiet sowie der einschlägigen Verordnungen, Gesetze, Vorschriften
-Grundkenntnisse eines QM Systems
-Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-Ausbildung zum CE-Koordinator/-in

Ihre Vorteile:

-Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten Unternehmen

-Hohes Maß an Eigenverantwortung
-Hays ermöglicht den Einstieg bei innovativen Unternehmen

Über Hays:

Mit unserer langjährigen Rekrutierungserfahrung und unseren Kenntnissen des Engineering-Personalmarktes sind wir für Ingenieure und Techniker ein starker Partner. Denn durch unsere intensiven Kundenbeziehungen über alle Industriebranchen hinweg vermitteln wir Engineering-Spezialisten spannende Aufgaben und attraktive Positionen. Ganz nach den Interessen und abhängig von Erfahrung und Kenntnissen vermitteln wir Ihnen den passenden Job und beraten Sie im Bewerbungsprozess – selbstverständlich kostenfrei.
Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von interessanten Positionen und Projekten.

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt