217 Aufrufe
Mitarbeiter (m/w/d) Abrechnung/Privatliquidation

Workaholics Gesellschaft für Personal-Zeitarbeit mbH

Stellenbeschreibung

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65.000 Patienten von der stationären und rund 265.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt.

Die Klinik und Poliklinik für Chirurgie (Direktor Univ.-Prof. Dr. Helmut Friess) des Klinikums rechts der Isar sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) Abrechnung/Privatliquidation

Ihre Aufgaben:
 Eigenverantwortliche Organisation und Vorbereitung der stationären und ambulanten Privatliquidation der wahlärztlichen Behandlungen für die Abrechnungsfirma
 Organisation und Prüfung der Gültigkeit von rechtsverbindlichen Unterlagen zur Abrechnung von privatärztlichen / wahlärztlichen Leistungen (Wahlleistungsvereinbarung, ambulanter / stationärer Behandlungsvertrag, Einwilligungserklärung, Datenschutzerklärung)
 Überprüfung und Verwaltung der abzurechnenden wahlärztlichen Leistungen im SAP
 Erledigung des Schriftverkehrs und etwaiger Anfragen in Zusammenhang mit der Abrechnung sowie Bearbeitung von Anfragen der Abrechnungsfirma auch als Schnittstelle für den Patienten
 Enge Zusammenarbeit mit dem Direktionsbüro, Unterstützung und gegenseitige Vertretung

Ihr Profil:
 Abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen von Vorteil
 Berufserfahrung im Bereich der Abrechnung nach GOA für ambulante / stationäre Leistungen
 Zuverlässige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
 MS-Office-Kenntnisse
 SAP-Kenntnisse von Vorteil

Wir bieten Ihnen:
 Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchsvolle Tätigkeit an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen
 Einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst in einer Vollzeit-Anstellung (38,5 Stunden)
 Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
 Arbeiten mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel und Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
 Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“
 Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
 Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
 Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Position ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 825 per E-Mail an:

Herrn Univ.-Prof. Dr. Helmut Friess
Direktor Klinik und Poliklinik für Chirurgie
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München

E-Mail: elisabeth.graf@mri.tum.de

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt