30 Aufrufe
Netzwerkmanager (m/w/d) Smart City Bamberg

RS ï SECURITY CHEMNITZ GmbH & Co. KG

Stellenbeschreibung

Smarte Stadt sucht kreativen Netzwerker (m/w/d)
Die Stadt Bamberg wurde durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat als einer der Gewinner des Wettbewerbs Smart-Cities-made-in.de ausgewählt und erhält für sieben Jahre umfangreiche Mittel zur Programmentwicklung.
Für das Kernteam wird eine Persönlichkeit gesucht, die umsetzungsstarkes Organisationstalent und kreatives Eventmanagement verbindet.

Die Stadt Bamberg
sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen gestaltenden

Netzwerkmanager (m/w/d) Smart City Bamberg

Die Aufgaben des Netzwerkmanagers sind im Wesentlichen
– Aufbau und Ausbau eines Partnernetzwerks für imagebildende Maßnahmenumsetzungen zum Standortmarketing der Smart City Bamberg
– Konzeption, Kalkulation und Durchführung von Events und Standortaktionen wie Kongresse, Fachtagungen, Vorträge und Empfang nationaler und internationaler Delegationen
– Ideenfindung und Entwicklung von Initiativen zu möglichen Zukunftsthemen und Mitwirkung an Beauftragungen von Projekten mit Bürgern, Start-Ups, Unternehmen und Wissenschaft
– Unterstützung bei der Erstellung von Förderanträgen von (Teil-)Projekten in Zusammenarbeit mit dem Programmleiter und Planungsunterstützung für die verantwortlichen Projektleiter je nach Förderperiode und Entwicklungsphase
– Entwicklung zusätzlicher Projektkonsortien im Partnernetzwerk zur Unterstützung der strategischen Ziele des Programms sowie Mitarbeit in der operativen Projektfinanzierung und Teilbudgetbewirtschaftung

Vor dem Hintergrund dieser Aufgaben soll der Einsatzort des Netzwerkmanagers/der Netzwerkmanagerin die IGZ Bamberg GmbH bzw. das Digitale Gründerzentrum Lagarde1 sein.

Wir erwarten von Ihnen
– ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit Schwerpunkt in Medienwirtschaft, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing oder Entrepreneurship bzw. eine vergleichbare Qualifizierung, etwa im Bereich entsprechender Fachwirts- bzw. Zertifizierungslehrgänge
– mehrjährige Erfahrungen im Einwerben von Drittmitteln und der Betreuung von Sponsoren, Agenturen und Dienstleistern
– Grundkenntnisse im Vertrags- und Zuwendungsrecht sowie praktische Anwendungserfahrung der Budgetbewirtschaftung sind von Vorteil
– selbständige Arbeitsweise im kreativen Teamumfeld
– ausgeprägte Präsentationsfähigkeit und ein hohes Maß an Organisationsgeschick in Projekten
– sicheren Umgang mit MS Office, Social Media, CMS sowie Designprogrammen
– grundsätzliche Bereitschaft zu Dienstreisen und Tätigkeiten im Rahmen von Abendveranstaltungen

Wir bieten Ihnen
– eine Beschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 entsprechend Ihrer persönlichen Voraussetzung und fachlichen Qualifikation
– ein spannendes und kreatives Arbeitsumfeld mit Vernetzungsmöglichkeiten und einem dynamischen Team mit Begeisterung für digitale Themen und Startups
– familienfreundliches bzw. lebensphasenorientiertes Arbeiten durch eine flexible Gleitzeitregelung (im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse)
– umfassende Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Fort- und Weiterbildung

Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Für aufgabenbezogene Informationen steht Ihnen ab 11.01.2021 Herr Götz als Programmleiter des Programms Smart City unter der Telefonnummer 0951 87-1008 gerne zur Verfügung. Für personalwirtschaftliche Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Czoncz unter der Telefonnummer 0951 87-4001.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal der Stadt Bamberg (www.stadt.bamberg.de/stellenangebote) bis spätestens 24.01.2021.

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt