569 Aufrufe
Sachbearbeiter (m/w/d) Zentrale Vergabestelle

HUK COBURG Versicherungsgruppe

Stellenbeschreibung

Die REGIOMED-KLINIKEN GmbH ist eine Gesellschaft der Landkreise Hildburghausen, Lichtenfels, Sonneberg und dem Krankenhausverband Coburg. Als erster und bisher einziger länderübergreifender Verbund Deutschlands in kommunaler Trägerschaft sichern wir eine sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung für die Menschen in Südthüringen und Oberfranken. Er besteht aktuell aus fünf Akutkliniken an sechs Standorten, einer Rehaklinik, 19 verschiedenen haus- und fachärztlichen Disziplinen in unseren Medizinischen Versorgungszentren an 16 Standorten, dem bodengebundenen Rettungsdienst im Landkreis Sonneberg und in Teilgebieten des Landkreises Hildburghausen, Seniorenzentren und Wohnheimen für psychisch betroffene Menschen an 7 Standorten sowie einer Servicegesellschaft. Daneben ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung in Medizin und Pflege durch die Medical School REGIOMED und die REGIOMED-Akademie ein wichtiger Bestandteil des Unternehmens. Die wichtigsten administrativen Bereiche wurden in der Zentralverwaltung mit Sitz in Coburg vereint, um so gemeinsame Standards und Arbeitsweisen fest zu legen und REGIOMED nachhaltig stark zu machen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der REGIOMED-KLINIKEN GmbH einen
Sachbearbeiter (m/w/d) Zentrale Vergabestelle
in Vollzeit (38,5 Stunden wöchentlich)

Ihr Profil:

– Sie besitzen einen einschlägigen Hoch- oder Fachschulabschluss (Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Public Management, Verwaltungsfachwirt) oder eine Berufsausbildung mit vergleichbarer praktischer Erfahrung
– Sie verfügen über vorzugsweise Berufserfahrung in der Durchführung von Vergabeverfahren
– Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in den gängigen EDV-Systemen, insbesondere Excel
– Organisatorische Fähigkeiten, eine strukturierte, analytische Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit zählen zu Ihre Stärken
– Ein souveräner Umgang mit vertraulichen Daten, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und eine pragmatische Herangehensweise an die zu lösenden Aufgaben zeichnen Sie aus
– Umsetzungsstärke und Durchsetzungsvermögen runden Ihr Profil ab

Ihre Aufgaben:

– Vergaberechtliche Anleitung / Beratung der dezentralen Beschaffungsstellen sowie der Fachabteilungen bei der Durchführung von Beschaffungsvorhaben und beim Erstellen von Leistungsbeschreibungen
– Enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
– Eigenständige Zusammenstellung der Vergabeunterlagen
– Erarbeitung von Zeitplänen inklusive Überwachung der Fristen
– Bearbeitung von Bieterfragen unter Beachtung der Rechtsprechung
– Formale Auswertung der Angebote
– Überprüfung und Umsetzung der Vergabevorschläge
– Unterschriftsreife Vorbereitung von aussagekräftigen Vorinformationsschreiben bzw. Zuschlags- und Absageschreiben
– Pflege und Miterarbeitung von Leitfäden / Formblätter u. ä. in vergaberechtlichen Angelegenheiten

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit sehr guten Rahmenbedingungen. Sie erhalten eine leistungsgerechte Vergütung und eine betriebliche Altersvorsorge. Darüber hinaus können Sie vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote nutzen und von unseren Mitarbeitervergünstigungen z.B. bei der Gesundheitsfürsorge, der zusätzlichen Alters- und Berufsunfähigkeitsabsicherung oder auch beim Einkaufen profitieren.

Ansprechpartner

Für ergänzende Rückfragen steht Ihnen die Personalreferentin Stefanie Staak unter der Telefonnummer 09561 9733–2245 gern zur Verfügung.

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt