151 Aufrufe
Sachbearbeiter (w/m/d) für Analysen des Verkehrs

expert Bad Kissingen GmbH

Stellenbeschreibung

Die Stadt Fürth sucht für das Stadtplanungsamt/Abteilung Verkehrsplanung zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter (w/m/d) für Analysen des Verkehrs
in Vollzeit, EGr 8 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
– Organisation, Planung und Überwachung von Verkehrszählungen im fließenden und ruhenden Verkehr mit Hilfe von Videokameras, Seitenradar und anderen Erfassungseinrichtungen
– Eigenständige Durchführung der Verkehrserhebungen im jährlichen Turnus. Dies beinhaltet:
• Die Organisation und Durchführung des Auf- und Abbaus der vorhandenen Videozählgeräte
• Die Eigenständige Auswertung und grafische Aufarbeitung der erhobenen Verkehrszähldaten
• Die Weiterentwicklung von Erhebungsstandorten und Erhebungshäufigkeit
– Weiterentwicklung der digitalen Zähldatenverwaltung
– Mitarbeit bei der Implementierung von Dauerzählstellen im gesamten Stadtgebiet z.B. mit Kamerasystemen
– Bearbeitung von externen und internen Anfragen nach Zähldaten inklusive Schriftverkehr mit Rechnungsstellung
– Verwaltung und Wartung der Zählgeräte
– Planung, Durchführung und Auswertung spezifischer Verkehrserhebungen wie z.B. Erhebungen im Rad- und Fußverkehr und Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Wir erwarten:
– Eine abgeschlossene Ausbildung zum Staatlich geprüften Techniker
– oder alternativ eine vergleichbare, mindestens dreijährige technische Ausbildung (bei niedrigerer Eingruppierung entsprechend der tariflichen Vorschriften)
– Fundierte, anwendungsbasierte EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen (insbesondere Excel und Access) und Internetanwendungen
– Freundliches und sicheres Auftreten im Kontakt mit unterschiedlichen Akteuren
– Selbständige und insbesondere kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
– Flexibilität und in Ausnahmefällen die Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der
üblichen Geschäftszeiten
– Den Besitz des Führerscheins der Klasse B
– Körperliche Eignung (u.a. für die Montage der Detektionsgeräte)

Von Vorteil sind:
– Berufserfahrung in der Verkehrsplanung
– Verwaltungserfahrung bzw. grundsätzliche Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweise einer Verwaltungsbehörde
– Kenntnisse im Bereich der Programmierung (z.B. Python, Java, C++) oder mit Datenbanken

Unser Angebot:
– Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Fürth, mit einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung.
– Wir bieten Ihnen zusätzlich zum Gehalt eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (Versicherung in der Zusatzversorgung).
– Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
– Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
– Wir unterstützen Ihre nachhaltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeitsplatzes an den öffentlichen Nahverkehr mit einem umfangreichen Arbeitgeberzuschuss zum preisgünstigen Jobticket.
– Wir bieten ein gutes Betriebsklima und die Mitarbeit in einem motivierten Team

Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt.

Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und fördert die berufliche Gleichstellung aller Menschen, unabhängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Menschen mit Schwerbehinderteneigenschaft bzw. Gleichstellung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte bis 17. Januar 2021 online unter www.fuerth.de/karriere !

Für Rückfragen steht Ihnen der Abteilungsleiter der Verkehrsplanung, Herr Dr. Hartl, unter der Rufnummer (0911) 974-3330 zur Verfügung.

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
  • Anzahl Jobs 1 Jobs
  • Branche Handel, Vertrieb & Verkauf
  • Straße & Hausnr. Riedgraben 5
  • Postleitzahl 97688
  • Stadt Bad Kissingen
  • Telefon +49 971 7854650
Di­rekt­kon­takt