15 Aufrufe
Verwaltungskraft (m/w/d) für Staatl. Schulberatungsstelle

RS ï SECURITY CHEMNITZ GmbH & Co. KG

Stellenbeschreibung

Für die Staatliche Schulberatungsstelle Oberfranken in Hof suchen wir zum 01.04.2021 eine Verwaltungskraft (m/w/d) im Sekretariat in Teilzeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte
Alle in einem Sekretariat anfallenden Verwaltungstätigkeiten wie z.B.
– Erteilung von Auskünften
– Datenpflege
– Erledigung von Schriftverkehr und Registraturarbeiten
– Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen
– Abwicklung des Publikumsverkehrs und des Telefon-/Postdienstes
– Mitwirkung in Haushaltsangelegenheiten
– Sonstige allgemeine Sekretariatsaufgaben

Ihr Profil
– Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten einschlägigen Ausbildungsberuf (z.B. Fachangestellte/r bzw. Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/r etc.)
– Gute EDV-Kenntnisse
– Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
– Organisationsgeschick und selbständige verantwortungsbewusste Arbeitsweise
– Teamfähigkeit und freundliches professionelles Auftreten
– Absolute Verschwiegenheit
– Bereitschaft zur Fortbildung

Ausschreibende Behörde:
Bayerisches Landesamt für Schule
Beschäftigungsbehörde bzw. -bereich
Staatliche Schulberatungsstelle Oberfranken
Beschäftigungsort
95028 Hof

Eingruppierung:
Die Eingruppierung richtet sich nach TV-L (Entgeltgruppe 5 TV-L, entsprechend den überwiegend anfallenden Tätigkeiten).
Die Stelle ist im ausgeschriebenen Umfang teilzeitfähig (10,025 Stunden pro Woche – 25 % der Regelarbeitszeit)

Ansprechpartner/in
Informationen zu den Arbeitsbedingungen
Herrn StD Schuck (Leiter der Staatlichen Schulberatungsstelle Oberfranken, Tel. 09281/1400360)

Informationen zu Verfahrensfragen
Frau Ballak (Bayerisches Landesamt für Schule, Tel. 09831 686-136)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise als PDF-Dokument (maximal 5 MB) per E-Mail an Roland.Schuck@sb-ofr.de oder per Post an die folgende Adresse:
Staatliche Schulberatungsstelle Oberfranken
– Leitung –
Bahnhofsplatz 1a
95028 Hof

Weitere ergänzende Angaben:
Urlaub kann grundsätzlich nur während der Schulferien eingebracht werden. Die Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit regelt die Dienststellenleitung. Die Einbringung der wöchentlichen Arbeitszeit soll jeweils dienstags und donnerstags am Nachmittag erfolgen.
Anfallende Kosten (z.B. Reisekosten zum Vorstellungsgespräch) anlässlich der Bewerbung werden nicht erstattet. Außerdem werden die übersandten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Einstellungsverfahrens nicht zurückgegeben, sondern vernichtet.
Die Stelle ist zur Besetzung mit schwerbehinderten Personen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.
Die Stellenausschreibung samt Datenschutzinformationen finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Landesamts für Schule (https://www.las.bayern.de).
Voraussichtlicher Besetzungszeitpunkt
01.04.2021
Bewerbungsschluss
15.01.2021

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt