229 Aufrufe
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

CARO Personalservice GmbH

Stellenbeschreibung

Das Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mitarbeitern der Krankenversorgung, der Forschung und der Lehre. Jährlich profitieren rund 65.000 Patienten von der stationären und rund 265.000 Patienten von der ambulanten Betreuung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximalversorgung, das das gesamte Spektrum moderner Medizin abdeckt.

Spezifische interdisziplinäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Fluchthintergrund und traumatischen Erfahrungen
wird als Kooperationsprojekt des Lehrstuhles für Sozialpädiatrie (Prof. Dr. Volker Mall) und des Lehrstuhles für Psychosomatische Medizin (Prof. Dr. Peter Henningsen, Sigrid Aberl) angeboten.

Im Rahmen des EU-geförderten AMIF-Projektes „Die traumasensitive Betreuung von Kindern und deren Familien in ANKERN/Dependancen“ suchen wir ab dem 01.02.2021 einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Ihre Aufgaben:
 Regelmäßige Organisation und Assistenz bei der Durchführung von Sprechstunden im interdisziplinären Team für Bewohner der Dependancen des Ankerzentrums im Rahmen eines Konsildienstes in den Räumen des SPZ Schwabing
 Assistenz bei Psychodiagnostik, psychotherapeutischen Kurzinterventionen, Dokumentation und Befunderstellung im Rahmen des Konsildienstes bei Familien mit Fluchthintergrund
 Mitarbeit im Parents‘ College (Konzepterstellung und Manualisierung)
 Teilnahme an den Teambesprechungen vor Ort in den Unterkunfts-Dependancen Am Moosfeld und Fürstenfeldbruck
 Bei Interesse Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten

Ihr Profil:
 Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium in einer für die Tätigkeit relevanten Fachrichtung (Psychologie, Pädagogik, Gesundheitswesen)
 Interesse an der Arbeit mit Kindern aus Familien mit Fluchthintergrund
 Gute Sprachkenntnisse in 1 – 2 Fremdsprachen
 Teamorientierte Arbeitsweise
 Hohe soziale Kompetenz
 Engagement und zeitliche Flexibilität
 Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft
 Interesse an wissenschaftlicher Arbeit

Wir bieten Ihnen:
 Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten interdisziplinären Team
 Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
 Supervision
 Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
 Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
 Vergünstigung durch Job-Tickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB
 Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung
 Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebskindergarten/-krippe, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung
 Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes, Eingruppierung erfolgt nach Berufserfahrung

Die Stelle ist als projektgebundene Stelle befristet bis 30.09.2022. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender. Vorstellkosten können leider nicht erstattet werden.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 802 per E-Mail an:

Frau Dipl.-Psych. Andrea Hahnefeld
Lehrstuhl für Sozialpädiatrie
SPZ Schwabing
Parzivalstr. 16
80804 München

kbo Kinderzentrum
Heiglhofstraße 63
81377 München

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaninger Straße 22
81675 München
E-Mail: andrea.hahnefeld@mri.tum.de

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt