192 Aufrufe
Wollen Sie uns unterstützen? – Zentrales Impfzentrum

Klinikum Stuttgart gKAöR Servicecenter Personal und Ausbildungseinrichtungen

Stellenbeschreibung

Wollen Sie uns unterstützen?

Das Klinikum Stuttgart sucht Mitarbeiter für Zentrales Impfzentrum

Das Land Baden Württemberg bereitet den baldigen Start der Impfungen gegen SARSCo-V2 vor. Geplant ist ein Start unmittelbar mit der Bereitstellung der Impfdosen, frühestens zum 15.12.2020. Das Klinikum Stuttgart wurde vom Land beauftragt, ein Zentrales Impfzentrum (ZIZ) für Stuttgart aufzubauen, das täglich möglichst über 2000 Impfungen pro Tag anbieten wird. Zusätzlich wird das Klinikum Stuttgart mehrere mobile Impfteams (MITs) einrichten, die vor allem vulnerablen Personen in Alten- und Pflegeheimen Impfungmöglichkeiten bieten wird. Voraussichtlich werden die Impfungen an 7 Tagen die Woche in einem Zwei-Schicht-Betrieb angeboten.

Das Klinikum Stuttgart sucht deshalb ab sofort engagierte Ärzte*innen, Pflegefachkräfte, medizinische und pharmazeutische Assistenzkräfte, Sanitätskräfte, Verwaltungskräfte sowie Koordinatoren*innen für den Aufbau und die Arbeit des Impfzentrums am Klinikum Stuttgart. Unterstützen Sie uns durch Ihre wertvolle Mitarbeit! Ihre Tätigkeit kann in Voll- oder Teilzeit und auch im Rahmen einer Nebentätigkeit ausgeübt werden und ist zunächst befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifrecht des kommunalen öffentlichen Dienstes. Ärzte erhalten eine attraktive, pauschalierte Vergütung gemäß den vom Land Baden-Württemberg festgelegten Sätzen.

Den Ärzten*innen obliegt die medizinische Leitung der Impfteams. Sie nehmen alle ärztlichen Aufgaben im Rahmen der Impfungen wahr. Bewerben können sich alle Ärzte*innen, die über eine Approbation in Deutschland verfügen. Wir möchten insbesondere auch Ärztinnen und Ärzte ansprechen, die sich bereits im Ruhestand befinden oder aus anderen Gründen derzeit ihren Beruf nicht ausüben und Ihre Erfahrung in unserem Impfzentrum einbringen möchten.

Die medizinisch technischen Assistenzkräfte und Pflegekräfte unterstützen die Ärztinnen und Ärzte bei der Durchführung der Impfungen und bei der Impfstoffvorbereitungsvorbereitung. Bewerben sollten sich Pflegefachkräfte, Rettungssanitäter und Angehörige der medizinisch-technischen und pharmazeutisch-technischen Assistenzberufe, gerne auch Medizinstudenten*innen. Wir sind sehr daran interessiert Fachkräfte aus diesen Bereichen dauerhaft zu gewinnen und nach erfolgreicher Durchführung der Impfkampagne an anderer Stelle in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis zu übernehmen.

Die Verwaltungskräfte unterstützen als Impflotsen die administrative und logistische Abwicklung der Impfungen. Idealerweise sollten Bewerber*innen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder Verwaltungsberuf verfügen und/oder Erfahrung im Rettungs- oder Zivilschutzwesen mitbringen.

Die Koodinatoren*innen sind im Impfzentrum insbesondere für die Steuerung von Personal- und Ressourceneinsatz sowie die Logistik und der Abrechnung der Impfungen zuständig. Bewerber*innen sollten über einschlägige Erfahrungen in vergleichbaren Funktionen bei Organisationen des Zivilschutzes bzw. des Rettungswesens oder in der Bundeswehr verfügen. Alle Bewerberinnen und Bewerber sollten über die für Tätigkeiten im Gesundheitswesen erforderliche gesundheitliche Eignung verfügen.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung. Bitte nutzen Sie hierfür das Bewerbungsformular. Wir werden uns bemühen, Ihnen schnellst möglichst Nachricht zu geben.

https://www.klinikum-stuttgart.de/aktuell-im-klinikum/presse/zentrales-impfzentrum/formular-impfzentrum

Details zum Stellenangebot

Jetzt bewerben Bewerbung via Facebook
Teile diesen Job mit Freunden
Steckbrief:
Di­rekt­kon­takt